1. bis 3. Oktober 2021 modell-hobby-spiel
Spitzenigelchen

Ein kleines Igelmädchen und eine Spinne zeigen den Kindern das Klöppeln.

Klöppelbuch für Kinder zum Sammeln

Das kleine Igelmädchen Ilka will Klöppeln lernen. Dabei trifft sie auf Webbi. Eine kleine Spinne, die kein Spinnennetz weben kann und deshalb das Klöppel gelernt hat. Schließlich will eine Spinne ja auch in einem Spinnennetz sitzen. Und Ilka fängt an zu klöppeln ...

 

So wie Ilka können auch die Kinder mit dem Klöppel anfangen. Das Buch beinhaltet nicht nur die Geschichte, sondern auch die Anleitungen für die ersten Schritte. Im ersten Teil geht es um die Grundlagen, wie Klöppel aufdrehen, Schlinge üben und Flechter klöppeln. Im zweiten Teil lernen die Kinder die drei Grundschläge und im dritten Teil 2paarige bis 4paarige Verbindungen. Alles ist Schritt für Schritt erklärt und mit Step-by-Step-Fotos noch einmal untermalt. Am Ende kann jeder ein tolles Bild gestalten.

Weitere Produkte von Volkskunstschule des Erzgebirgskreises-Klöppelschule

Arbeitsmappe Ballerinen
Lassen Sie sich verzaubern in die Welt der Ballerinen. Mit maximal nur 4 Paaren klöppeln wir fünf verschiedene Ballerinen in fünf verschiedenen Größen. Es gibt...
Zum Produkt

Ansprechpartner

Frau Simone Georgi
Leiterin der Einrichtung Volkskunstschule des Erzgebirgskreises-Klöppelschule

Kontakt

Volkskunstschule des Erzgebirgskreises-Klöppelschule

Obere Schloßstr. 36
08340 Schwarzenberg
Bundesrepublik Deutschland

Tel.: +49 3774 178673
Fax: +49 3774 7625917

per E-Mail kontaktieren

http://www.volkskunstschule-erz.de

Ihre Ansprechpartner