Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Mobile Header

Informationen für Aussteller

Die größte Branchenveranstaltung ihrer Art: Modellbahn, Modellsport, Technik, Kreativität & Handarbeit, Spiel

  • 90.000 qm Bruttofläche
  • über 600 Aussteller
  • jährlich ca. 100.000 Konsumenten
  • idealer Auftakt für das Weihnachtsgeschäft
  • hohe Zufriedenheit bei Ausstellern und Besuchern
  • Stammkunden sowie viele Neukunden durch Synergieeffekte zwischen den Branchen

Besucherherkunft

domimage

Sie haben Fragen? Das Messe-Team der modell-hobby-spiel unterstützt Sie gern bei Ihrer Messeplanung und berät Sie individuell! Die Ausstelleranmeldung finden Sie ab Februar hier.

» Abschlussbericht 2019

Das sagen unsere Aussteller

Spielwiese

Erfolgreicher Livetest

Lea Dannwolf, Marketing Coordinator, Hape International AG (Mücke):
„Auf der modell-hobby-spiel war wieder richtig viel los. Wir waren zum zweiten Mal dabei und sind mit der Resonanz äußerst zufrieden. Der Besucheransturm war gewaltig, viele Besucher kamen schon zielgerichtet zu uns. Auf unseren Spielflächen für Kinder zwischen acht Monaten und zwölf Jahren herrschte ununterbrochen Trubel, wir haben keine Minute stillgesessen. Ob Holzeisenbahnen, die Tüftler-Linie Junior Inventor oder das neue Kreativset Nebulous Stars – die Kinder und ihre Eltern wollten alles ausprobieren und waren happy. Die Messe war damit ein superwichtiger Livetest für unsere Produkte sowie eine prima Gelegenheit, unseren neuen Onlineshop zu promoten. Wir nehmen wertvolles Feedback mit nach Hause und freuen uns schon auf die nächste modell-hobby-spiel.“

Neue Fans gewonnen

Steffen Prigge, Promoter, JOKMOK/Yu-Gi-Oh! Trading Card Game/ Konami (Frankfurt/Main):
„Die modell-hobby-spiel hat wieder Spaß gemacht. Uns haben zahlreiche Spieler zwischen zwölf und 25 Jahren besucht, die limitierte Editionen kaufen wollten. Manche gehören schon zum Stammpublikum und kommen jedes Jahr. Unser Megatin, eine goldene Box mit Kartensets, war bereits am zweiten Tag vergriffen. Besonders freut uns aber, dass wir in Leipzig auch viel Spielernachwuchs für den Trading-Card-Klassiker Yu-Gi-Oh! begeistern konnten. Die Spieltische waren ordentlich belebt, viele Familien waren da – und haben nach den ersten Spielrunden direkt eingekauft. Wir kommen gerne wieder.“

Spielen ohne Pause

Sebastian Hofmann, Vertrieb für den Spielebereich, Simba Toys GmbH & Co. KG (Fürth):
„Die modell-hobby-spiel war ein voller Erfolg, wir sind sehr zufrieden. An unseren 22 Spieltischen gab es keine Pausen. Obwohl die Messe auch in den Jahren zuvor gut gelaufen ist – so voll war es noch nie. Wir erleben gerade ein Revival der Brettspiele, das hat sich in Leipzig widergespiegelt. Die Renner bei den Familien waren das Table Curling und unsere Escape-Room-Spiele. Auch die Verkäufe liefen außerordentlich gut. Viele Besucher haben die neuen Spiele getestet und dann sofort mitgenommen. Wir bleiben auf jeden Fall Stammgäste der modell-hobby-spiel, denn hier vor Ort zu sein stärkt unsere Marke.“

Unfassbar erfolgreich

Stefan Michaelis, Geschäftsführer Total verSPIELt (Leipzig); Spielpräsentation Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG:
„Die modell-hobby-spiel ist für mich immer ein Höhepunkt, doch dieses Jahr hat die Messe noch einen draufgesetzt. Ich bin ausgesprochen positiv überrascht, denn sie ist einfach unfassbar gut gelaufen. Die Besucherfrequenz am Stand war noch nie so hoch wie dieses Jahr. Schon am zweiten Tag musste ich nachliefern lassen. Allein der Umsatz am ersten Tag war so stark wie das Komplettergebnis der Jahre 2010 bis 2017 – und toppte sogar das erfolgreiche 2018. Dabei war der Verkauf gar nicht der Hauptaspekt unserer Präsentation. In erster Linie ging es darum, die aktuellen Kosmos-Spiele von Action bis Strategie vorzuführen – und das klappte prima. Die Spieltische waren immer von spielwütigen Familien umlagert. Vor allem das neue Harry-Potter-Spiel war der Hit – aber sofort vergriffen. Eine tolle Messe, die zu 100 Prozent unsere Zielgruppe trifft! Wir kommen wieder.“

Kreativraum

Begeistertes Publikum

Nicole Radtke, Marketing, DREMEL (Leinfelden-Echterdingen):
„Die modell-hobby-spiel hat das Publikum und uns begeistert. Unsere Workshops waren komplett ausgebucht. Wir haben kurzfristig sogar die Plätze erhöht, weil viel mehr Interessenten kamen als erwartet. Extrem gut lief ebenfalls der Verkauf, schon am zweiten Messetag mussten wir Produkte nachordern. Alle Altersgruppen hatten Spaß mit unserem neuen Multifunktionswerkzeug DREMEL® STYLO+, vom Sechsjährigen bis zum Senior. Besonders beliebt war das Gravieren von Glasbildern, die die Teilnehmer anschließend mitnehmen konnten. Viele Besucher wollten sich ihren Platz sogar schon für das nächste Jahr reservieren.“

Kreatives gefragt

Hanna Ligeti, Inhaberin, LIGARTI GbR (Wuppertal):
„Die modell-hobby-spiel war sehr gut besucht. Wir sind zum ersten Mal auf dieser Messe gewesen – und es war eine gute Entscheidung, unsere Kreativprodukte hier zu präsentieren. Handgefertigtes war bei den Besuchern außerordentlich beliebt. Die mit unseren Zeichnungen verzierten Tassen, Shirts, Beutel oder die neuen Kühlschrankmagnete wurden sehr gut gekauft. Außerdem habe ich direkt am Stand live auf Leinwand gemalt, das kam super an. Viele Besucher blieben stehen, fragten nach meiner Technik, nach den verwendeten Farben. Es hat Spaß gemacht, wir kommen gern wieder.“

Nachhaltiges Erlebnis

Mia Ganzenberg, Inhaberin, Mia Teegan Vintage Art Design (Leipzig):
„Ich war zum ersten Mal auf der modell-hobby-spiel, und das hat sich sehr gelohnt! Viele Verkäufe, tolle Gespräche, neue Kontakte – ich habe alle meine Ziele erreicht. Das Publikum war von meinen bunten Drucken auf alten Buchseiten begeistert. Vor allem jüngere Leute zwischen 20 und 35 Jahren kauften bei mir ein und haben sich inspirieren lassen. Außerdem konnte ich auf Instagram durch die Messe etliche neue Follower gewinnen. Deshalb wird die Messe für mein Produktmarketing auch nachhaltig wirken. Nicht zuletzt wollen mir Messebesucher ‚neue’ alte Bücher schenken, denen ich in meiner Kreativwerkstatt ein zweites Leben einhauchen kann. Ich bin rundum zufrieden und komme gerne wieder!“

Publikum offen für Neues

Ralf Dömges, Geschäftsführer, MOLAX GmbH (Wegberg):
„Die modell-hobby-spiel ist sehr gut gelaufen. Das Messepublikum zeigte sich sehr offen für Neues. Viele Besucher probierten die Produkte aus, fragen nach. Wir erlebten einen sehr großen Zulauf zu unseren Workshops. Besucher aller Altersgruppen haben die Maltechnik Pouring erprobt und waren begeistert. Dieser Trend hat sich auch auf der Messe deutlich widergespiegelt. Wir haben uns zudem über ein MDR-Fernsehteam am Stand gefreut. Wir kommen wieder, denn die modell-hobby-spiel macht richtig Spaß.“

Treffen der Kreativen

Özlem Tenlik, Vertrieb Messen, MyTinkerbox GmbH (Kaufbeuren):
„Wir haben eine erfolgreiche Premiere auf der modell-hobby-spiel erlebt, zahlreiche neue Kunden gewonnen. Der Verkauf lief sehr gut, das Publikum war äußerst interessiert am Basteln. Wir hatten gar nicht erwartet, auf so viele kreative Leute aller Altersgruppen und so große Begeisterung zu treffen. Bei den Besuchern besonders im Trend lagen Diamond-Dotz-Motive wie unsere schwarze Katze und ein Schmetterling aus Klebesteinchen. Sehr gut gelaufen sind ebenso unsere thematischen Tinkerbox-Bastelboxen.“

Funsport Park

Sensationelles Feedback

Petra Hadjinicolaou, Marketing, Fun4u Sportproduktion GmbH (Niederkassel):
„Der Funsport Park auf der modell-hobby-spiel hatte eine super Premiere! Wir haben ein sensationelles Feedback erlebt. Die Messebesucher in Leipzig zeigten sich sehr zugänglich für neue Sportarten und regelrecht hungrig nach Informationen. Unsere Stuntscooter-Workshops für Einsteiger zwischen vier und zehn Jahren waren extrem gut besucht. Die Gespräche mit den Eltern verliefen ebenfalls sehr offen und positiv: Die meisten haben danach gleich vor Ort eine Ausrüstung gekauft. Unsere Sportart wurde hervorragend angenommen, speziell bei den kleinen Kids. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Nicht zuletzt ist die Glashalle eine tolle Location. Das Konzept ist einzigartig in Deutschland, und wir freuen uns im nächsten Jahr auf noch mehr Action.“

Ausgebuchte Workshops

Sven Bielig, Geschäftsführer, Heizhaus (Leipzig):
„Meine Bilanz des neuen Funsport Parks auf der modell-hobby-spiel fällt sehr gut aus. Das Konzept hat funktioniert. Wir hatten sehr viele Zuschauer, und unsere Workshops waren alle ausgebucht. Zahlreiche Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 14 Jahren haben dadurch ein neues Hobby kennengelernt. Die Resonanz war sehr positiv – auch die der Eltern, die sich bei uns informiert haben. Die Rampe war das Highlight und fand viel Beachtung. Die Gelegenheit, sie am Donnerstag und Freitag zu testen, wurde von jungen und älteren Besuchern rege genutzt – der Älteste war 51 Jahre. Am Wochenende reisten dann Contest-Teilnehmer aus ganz Deutschland an. Der Funsport Park ist ein spannendes neues Angebot, das zum Beispiel um Street Art erweitert werden kann und auch für Händler interessant ist.“

Traum erfüllt

Andreas Schützenberger, Inhaber, IOU RAMPS (Fürstenzell):
„Mit dem Bau unserer Rampe auf der modell-hobby-spiel, inmitten der imposanten Glashalle der Leipziger Messe, ist für mich ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen. Denn ich kenne die modell-hobby-spiel seit vielen Jahren, es ist eine einzigartige Veranstaltung! Der neue Funsport Park erweiterte das breite Angebot um eine spannende zusätzliche Facette. Damit eröffnete die Messe allen Besuchern – und vor allem Jugendlichen – eine tolle Möglichkeit, die faszinierende Welt des Skatens ungezwungen zu erkunden und ein neues Hobby auszuprobieren. Für die Skate- und BMX-Szene war es die optimale Gelegenheit, Nachwuchs für die Community zu gewinnen.“

Modelleisenbahn

Neuheiten angekündigt

Sebastian Fischer, Geschäftsführer, fischer-modell GmbH (Lüchow):
„Auch in diesem Jahr haben wir auf der modell-hobby-spiel erfolgreich unsere Neuheiten angekündigt. Viele Modelleisenbahner nutzten die Gelegenheit, die Produkte vorzubestellen. Meine Produktpräsentationen am Fachtreffpunkt Gleis 27 wurden bestens angenommen. Es waren immer rund 50 Zuhörer vor Ort und ich habe sehr gutes Feedback erhalten. Wir haben uns ebenfalls über gute Nachfrage am Stand gefreut. Wesentlich ist für uns der direkte Draht zum Endkunden. Wir verkaufen ein hochpreisiges Sortiment, das möchten wir zeigen und erläutern. Deshalb steht fest: Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei, denn die modell-hobby-spiel ist für uns die wichtigste Messe im Jahr und ein bedeutsamer Marketingkanal.“

Spannende Gespräche

Christina Kerschbaum, Marketingleitung, HERPA Miniaturmodelle GmbH (Dietenhofen):
„Unser Stand auf der modell-hobby-spiel war sehr gut besucht, sowohl Sammler als auch Familien waren da. Gefragt waren H0- und TT-Modelle sowie die Herpa-Toys-Linie für Kinder. Besonders großen Anklang fand unser extra für die Messe designtes Spezialmodell, ein Mercedes Sprinter mit Messemotiv. Doch wir haben nicht nur sehr gut verkauft, sondern auch spannende Gespräche mit unserem Zielpublikum geführt. Nicht zuletzt ist die Messe für uns jedes Mal ein wichtiger Platz für Marktforschung und Feedback. Wir sind absolut zufrieden und 2020 wieder dabei.“

Jährliches Highlight

Sebastian Topp, Geschäftsführer, NOCH GmbH & Co. KG (Wangen im Allgäu):
„Ich bin sehr zufrieden mit dem Publikumszustrom zur modell-hobby-spiel. An unseren Ständen in der Modellbauhalle und im Kreativbereich herrschte Hochbetrieb. Für die Modellbahngemeinde gehört Leipzig zu den jährlichen Highlights. Deshalb haben wir die neue Social-Media-Kampagne ‚Wir Modellbahner’ vom Deutschen Spielwaren-verband auf dieser Messe gestartet, um junge Leute und Familien nachhaltig anzusprechen. Erneut konnten wir zudem Neukunden für unser Label NOCH Kreativ begeistern. Bei unseren Workshops bildeten sich Warteschlangen, Kinder und Eltern haben Geschenke wie Landschaften auf Marmeladengläschen oder Weihnachtsdeko gebastelt. NOCH ist im kommenden Jahr wieder dabei, denn bei der modell-hobby-spiel stimmen Besucherqualität, Umsätze und Erlebnischarakter gleichermaßen.“

Modellwelt | Tekkie Area

Basis für Erfolg

Oliver Zsupanek und Cornelia Wille, Geschäftsführer, C. Wille & O. Zsupanek GmbH (Potsdam):
„Wir haben erstmals am Schülerprogramm ‚Schule mal anders’ der modell-hobby-spiel teilgenommen. Das war für uns eine Initialzündung, um unser Geschäft neu auszurichten sowie Kinder, Jugendliche und Eltern direkter anzusprechen. Achtklässler und ihre Lehrer haben Eierbecher, Kugelschreiber, Salz- und Pfefferstreuer gedrechselt und waren begeistert. Für viele war das die erste Begegnung mit einem handwerklichen Hobby. Leuchtende Augen gab es auch bei den Workshops für Kinder ab vier Jahren. Wir haben die Messe genutzt, unsere Produkte erlebbarer zu machen und Pakete zu schnüren, die im Internet so nicht verfügbar sind. Das hat funktioniert und ist eine wichtige Basis, in den nächsten Jahren erfolgreich zu bleiben.“

Neugieriges Publikum

Monika Dostalova, Marketing, Prusa Research by Josef Prusa (Prag):
„Die Teilnahme an der modell-hobby-spiel hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir haben sehr viel Publikum erreicht. Zahlreiche Besucher am Stand wussten von 3D-Druck zuvor noch nicht sehr viel, aber sie waren neugierig und wollten sich über die Möglichkeiten der Technologie im Hobbybereich informieren. Kinder konnten wir außerdem mit unseren Workshops begeistern, die Plätze waren begehrt. Wir waren zwar vor allem hier, um den 3D-Druck und unser Unternehmen noch bekannter zu machen, haben aber auch ordentlich verkauft sowie Bestellungen aufgenommen. Wir konnten Interesse wecken und kommen wieder.“

Fester Termin im Messekalender

Maurice Neumann, Sales Executive, freakware GmbH:
„Für unser Unternehmen ist die modell-hobby-spiel die optimale Messe um sowohl nationale sowie internationale Interessenten aus dem benachbarten Ausland zu erreichen. Das breite Angebot rund ums Hobby, welches sich nicht nur auf den Modellbau konzentriert, lockte auch dieses Jahr wieder viele Interessenten in die Modellbauhalle. Die modell-hobby-spiel ist schon viele Jahre fester Bestandteil in unserem Messekalender, weil wir hier auf eine sehr gute Mischung aus Modellbau-Fachpublikum und interessierten Neukunden treffen. Wir freuen uns deshalb schon jetzt auf die Messe 2020.“

Kontakt


Tel.: +49 341 678-8999

Kontakt zum Projektteambutton image

Impressionen 2018

Leipziger Messe

Bilder ansehenbutton image

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten