1. bis 3. Oktober 2021 modell-hobby-spiel

News

News

16.11.2020 modell-hobby-spiel

Blogparade: Hobbys des modell-hobby-spiel Teams (Teil 2)

Bei unserer ersten Blogparade können Bloggerinnen und Blogger bis zum 20. November ihre Blog-Beiträge zum Thema „Aus Freizeit wird Freuzeit – Deine Hobbys 2020“ einreichen. Welche Hobbys unserem modell-hobby-spiel Team dieses Jahr noch so den Alltag versüßt haben, das verraten wir euch im zweiten Teil unseres kleinen „Freizeit-Berichts“. Wir erzählen euch von spannenden Zeichenprojekten, Rennradtouren in der Natur und wie man Urlaubsmitbringsel in Geschenke verwandeln kann.

Annett Schmeier (Projektdirektorin): Mit Stift und Papier von fernen Ländern träumen

„Ich habe früher öfter gemalt, mit Kohlestift, Bleistift oder auch Pastellkreide. Manchmal habe ich sogar im Urlaub die Berge und Gletscher auf Papier festgehalten und selbst Geburtstagskarten oder Weihnachtskarten für Freunde und Familie sind dabei häufig entstanden. Irgendwann reichte die Zeit nicht mehr – man muss sich ja doch ein bisschen darauf einlassen und bei einer halben Stunde lohnt es sich schließlich nicht, überhaupt erst anzufangen. Und oft geht man dann doch an den See, macht Sport, trifft Freunde oder fährt weg.

Jetzt kann man von fernen Ländern nur noch träumen und so habe ich mein Malzeug wieder rausgeholt und um eine Packung von 60 Pastellstiften ergänzt. Der Baum vor meinem Küchenfenster war eines meiner ersten ‚Werke‘, ist dann allerdings etwas liegengeblieben. Nun überlege ich, ob ich ihn noch in einen grünen ‚Sommerbaum‘ verwandeln soll. Andererseits sieht er in seinem ‚Winteroutfit‘ auch ganz interessant aus.“

Kathrin Zoch (Projektteam): Raus in die Natur

„Meine Hobbyleidenschaft teile ich mit meinem Mann Jan. Wir fahren gemeinsam Rennrad, genießen auf unseren Touren die Landschaft. Das Schöne daran ist, dass wir dabei immer wieder neue Menschen kennenlernen – man kommt ja schnell mal ins Gespräch. Eines unserer schönsten Erlebnisse hatten wir in diesem Jahr bei einer Tour entlang dem Elster-Radweg bis ins Mühltal, auf der wir in einer Jugendherberge im Doppelstockbett übernachtet haben.

Auch das Lesen macht mir sehr viel Spaß. Ob Historisches, Krimis oder aber auch gern Biographien - ich bin da für alles offen. In diesem Jahr standen zwei Neuerscheinungen eines Romans besonders bei mir im Fokus – spannend bis zur letzten Seite. Da musste auch mal das Rennrad die Räder stillhalten.“

Nanett Greiner (Projektteam): Urlaubserinnerungen in Kunstwerke verwandeln

„Ich liebe es zu Reisen. Die vielen neuen Orte, die es dabei zu entdecken gibt, Erinnerungen, die dabei entstehen. Und das Beste: Die gesammelten Mitbringsel kann man dann auch noch wunderbar in ein Geschenk verwandeln. Gerade bastle ich an einem Mobile aus Treibholz und Muscheln, die ich auf meinem letzten Urlaub gefunden habe. Ein toller Dekotipp, den man nach Belieben mit allen möglichen Urlaubserrungenschaften erweitern kann.“

Blogparade: Dein Hobby 2020 – jetzt mitmachen!

Hast du einen Blog und möchtest uns davon erzählen, mit welchen (neuen) Hobbys du dir in diesem Jahr die Zeit vertrieben hast? Dann mach mit bei unserer Blogparade. Bis zum 20. November kannst du deinen Blogbeitrag einreichen und mit etwas Glück sogar ein spannendes Spielepaket gewinnen! Alle weiteren Infos findest du hier.

Zurück zu allen Meldungen