1. bis 3. Oktober 2021 modell-hobby-spiel

News

News

11.07.2019 Modell-Hobby-Spiel

Parcours, Showtrucks und Weltpremiere auf der modell-hobby-spiel 2019

Vom 3. bis 6.10.2019 findet in Leipzig die 24. modell-hobby-spiel statt. Im Bereich Modellbau wird der Truck-Fangemeinde auch in diesem Jahr wieder einiges geboten.

Ein ganzes Fußballstadion bringt die Interessengemeinschaft IG-Modellbaufreunde-Ost aus Leipzig mit in die Hallen der Leipziger Messe. Verschiedene 3D-Drucker sind dafür seit Wochen täglich in Betrieb und fertigen Zuschauer-Figuren, Mannschaften und Sicherheitspersonal. Das rund drei mal vier Meter große Stadion wird über zwei Anzeigetafeln und diverse Soundeinstellungen verfügen. In unglaublichen 1.535 3D-Druckstunden entstanden ist zudem der 192 Zentimeter hohe Eifelturm, der neben einem 200 x 350 Zentimeter großen Bauernhof aus der Schweiz inklusive unzähligen Details in Handarbeit ebenfalls im Truck-Parcours zu sehen ist.

Auf der Modell-Baustelle des RC Modellbaufreaks Leipzig e.V. wird die Einrichtung einer Brücke bis hin zur Erstellung der Fahrbahn demonstriert. Im Einsatz sind hier rund 40 Baufahrzeuge, die bis zu 40 Kilogramm schwer sind. Ergänzt wird das Angebot durch eine Feuerwache mit über 20 Blaulichtfahrzeugen von den Nürnberger Modellbaufreunden. Der Modell-Truck-Club Cottbus stellt überdies ein 1,5 Meter hohes, funktionsfähiges Windrad zur Schau. Dazu fährt hier eine absolute Weltpremiere: Der Leipziger Robert Reinke steuert mit seinem Radlader Hitachi ZW 350 ein Einzelstück nach vollständigem Lizenzbau bei.

Auch in diesem Jahr gibt es täglich Vorführungen und Showrunden der Showtrucker, die ihre aufwändig mit Airbrush versehenen Modelle zeigen. Zur modell-hobby-spiel kommen alljährlich Gastfahrer aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Ausgewählte Modelle dürfen auch von Besuchern über Schotter, Steine und durch das Gelände gefahren werden.

Zurück zu allen Meldungen