Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Mobile Header
    Nachricht vom 26.08.15 | Graf Ludo, modell-hobby-spiel

    GRAF LUDO

    Einzug ins Finale um Spielgrafikpreis 2015

    Fünf Spiele hat die fachkundig besetzte Jury für den GRAF LUDO 2015 nominiert. Die Auszeichnung für die beste Grafik bei Kinder- und bei Familienspielen wird am 2. Oktober im Rahmen der modell-hobby-spiel in Leipzig vergeben.

    Mit dem GRAF LUDO wird die Leistung von Grafikern und Illustratoren im Bereich Brett- und Kartenspiel honoriert. Sie sind unerlässlich für die erfolgreiche Umsetzung einer Spieleidee: Zu allererst muss das Artwork der Spieleschachtel die Neugier kleiner und großer Spieler wecken, in eine besondere Welt eintauchen zu wollen. In der Folge macht die Gestaltung des Spielmaterials die unterschiedlichsten Szenarien erlebbar und viele, oft nur kleine grafische Details sind maßgeblich für den runden Ablauf der Abenteuer und Wettkämpfe beim gemeinsamen Spielen.

    Folgende Spiele gehen um den GRAF LUDO 2015 ins Rennen:

    GRAF LUDO „Beste Familienspielgrafik“ 2015

    • Abyss (Verlag: Bombyx, Grafik: Xavier Collette, Autoren: Bruno Cathala, Charles Chevallier)

    • Co-Mix (Verlag: Heidelberger Spieleverlag, Grafik: Matteo Cremona, Autor: Lorenzo Silva)

    • Kolejka (Verlag: HUCH! & friends, Grafik: Marta Malesińska, Marta Przybył, Natalia Baranowska, Autor: Karol Madaj)

    GRAF LUDO „Beste Kinderspielgrafik“ 2015

    • Alle Vögel sind schon da! (Verlag: Amigo, Grafik: Oliver Freudenreich, Autor: Reinhard Staupe)

    • Monsterwäsche (Verlag: Haba, Illustration: Gabriela Silveira, Autor: Rémy Delivorias)

    Begründung der Jury

    Bei „Abyss“, „Kolejka“ und „Monsterwäsche“ sind es die außergewöhnlichen Einfälle zur Covergestaltung, die die Spiele von der Masse abheben – aber nicht nur: Die Gesamtgestaltung von „Kolejka“ beispielsweise versetzt die Spieler glaubwürdig zurück in den Alltag des ehemaligen Ostblocks. „Co-Mix“ bedient sich gekonnt und durchgängig den Versatzstücken des Comicstrips, um junge und ältere Spieler zum Erfinden und Erzählen einer Geschichte zu animieren. Bei „Alle Vögel sind schon da!“ wiederum, sind es feine illustratorische Details und grafische Merkmale, die das bunte Federvieh im Spielgeschehen lebendig machen.

    Die nominierten Grafiker/innen und Illustrator/innen

    Der in Frankreich lebende belgische Illustrator Xavier Collette, der junge italienische Comic-Zeichner Matteo Cremona und das Grafikerinnen-Trio Marta Malesińska, Marta Przybył und Natalia Baranowska aus Warschau unterstreichen auch in diesem Jahr, wie bunt und international die Spielgrafik-Szene heute ist. Sie alle stehen das erste Mal auf einer Auswahlliste zum GRAF LUDO und wurden von der Jury 2015 für „Abyss“, „Co-Mix“ bzw. „Kolejka“ nun auf die Shortlist in der Kategorie „Beste Familienspielgrafik“ gesetzt.

    In der Kategorie „Beste Kinderspielgrafik“ sind dieses Jahr erstmals nur zwei Titel nominiert. Im Auswahlverfahren zur Nominierungsliste hat sich für die aus mehreren Fachbereichen zusammengesetzte Jury der Eindruck bestätigt, dass bei den Kinderspielen der aktuelle Jahrgang insgesamt nicht auf dem hohen Niveau der Vorjahre einzuordnen ist. Ins Rennen um den „GRAF LUDO – Beste Kinderspielgrafik 2015“ gehen „Alle Vögel sind schon da!“ (Grafik: Oliver Freudenreich) und „Monsterwäsche“ (Grafik: Gabriela Silveira). Oliver Freudenreich aus Düsseldorf hat schon über 200 Spielen seine gestalterische Handschrift verliehen. Auch er steht das erste Mal auf einer Nominierungsliste. Für die gebürtige Portugiesin Gabriela Silveira, die in München studierte und in Berlin lebt, wäre es hingegen der dritte Titelgewinn.

    GRAF LUDO 2015 – Preisverleihung am 2. Oktober

    Die Jury tritt am Vorabend der modell-hobby-spiel in Leipzig zur finalen Wertung zusammen, um die beiden Siegertitel dieses Jahres zu küren. Die Bekanntgabe und Verleihung findet am Eröffnungstag der Jubiläumsmesse, dem 2. Oktober um 11 Uhr in Halle 2 statt. Bei der Preisverleihung in diesem Jahr sind Oberbürgermeister Burkhard Jung sowie ein Vertreter der Illustratoren-Organisation anwesend. Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäfts-führung der Leipziger Messe, eröffnet die Veranstaltung.

    Hinweis an die Redaktionen: Unter www.graf-ludo.de/presse/fotoservice finden Sie Fotomaterial zu den Spielen der Nominierungsliste. Eine kurze Spielbeschreibung stellen wir Ihnen unter www.graf-ludo.de/nominierungen zur Verfügung.

    Initiatorin und Intentionen

    Die Leipziger Messe modell-hobby-spiel verleiht den GRAF LUDO seit 2009. Der Veranstaltung ist die qualitätsbetonte Beschäftigung mit dem Kulturgut Spiel ein wichtiges Anliegen. Vergeben wird der Spielgrafikpreis GRAF LUDO unter Spieleneuheiten der zwei aktuellen Jahrgänge. Die beiden Preisträger kürt eine fachkundige Jury. Bei der Wahl hat zudem das „Spielernetzwerk“ des Online-Handels Spiele-Offensive.de eine eigene Stimme. Dort können die Mitglieder des aus über 7.000 Brettspielfans und -liebhabern bestehenden Netzwerks ihren Favoriten wählen.

    Über die modell-hobby-spiel

    Rundes Jubiläum: 2015 feiert die modell-hobby-spiel ihre 20. Veranstaltung. Mit über 650 Ausstellern und einem umfangreichen Rahmenprogramm zieht Deutschlands besucherstärkste Publikumsmesse für die Bereiche Modellbau, Modelleisenbahn, kreatives Gestalten und Spiel jährlich rund 100.000 Besucher an. Neben dem breiten Produktangebot steht vor allem das Ausprobieren im Fokus: Zu den Highlights der Messe zählen Vorführungen, die größte Indoor-Flugfläche Deutschlands, ein großes Spieleareal, zahlreiche Kreativ-Ateliers und Deutschlands größte Airbrush-Ausstellung.

    Spielbeschreibungen GRAF LUDO

    Kategorie „Beste Familienspielgrafik“ GRAF LUDO 2015

    Abyss

    (Verlag: Bombyx, Grafik: Xavier Collette, Autoren: Bruno Cathala, Charles Chevallier)

    Abyss ist ein taktischer Wettlauf nach Macht zwischen zwei bis vier Thronanwärtern – mit einigen feinen Ideen, die Trading-Card-Mechanismen mit taktischem Spielaufbau verknüpfen. Ziel ist es, zum König der Tiefsee aufzusteigen, indem man clever Monster als Verbündete sammelt, Edle um sich schart und über geschickte Züge die Orte mit ihren Boni freischaltet, um am Ende die meisten Einflusspunkte vorzuweisen. Auf dem Weg dahin, hat man zwar viele Möglichkeiten, aber man darf sich auch nicht allzu lange Zeit lassen, denn sobald jemand seinen siebten Edlen auslegt, beginnt die letzte Runde.

    Co-Mix

    (Verlag: Heidelberger Spielverlag, Illustration: Matteo Cremona, Autor: Lorenzo Silva)

    Jeder liebt gute Comic-Geschichten! Mit Co-Mix kann ein individueller Comic entworfen werden. Eine ganze Comicseite wartet nur darauf, von den Spielern bebildert und durch ihre Fantasie zum Leben erweckt zu werden. Ob das Comic lustig, tragisch, düster oder albern ist – Egal! Hauptsache ist, er gefällt den anderen Spielern, und schon wirst man zum Co-Mix-Helden!

    Kolejka

    (Verlag: HUCH! & friends, Grafik: Marta Malesińska, Marta Przybył, Natalia Baranowska, Autor: Karol Madaj)

    Im guten alten Ostblock ist Einkaufen ein einfaches und zugleich spannendes Erlebnis. Einfach, denn wegen des begrenzten Sortiments entfällt die Qual der Wahl. Spannend, denn es bleibt abzuwarten, wann man es in der Warteschlange endlich ganz nach vorne schafft. Um die gewünschten Waren zu bekommen, verteilen die Spieler ihre Familienmitglieder geschickt auf die Schlangen vor den diversen Läden. Dabei müssen sie stets auf der Hut vor Spekulanten und Dränglern sein – sonst bleibt am Ende nur der Gang zum Schwarzmarkt.

    Kategorie „Beste Kinderspielgrafik“ GRAF LUDO 2015

    Alle Vögel sind schon da!

    (Verlag: Amigo, Grafik: Oliver Freudenreich, Autor: Reinhard Staupe)

    Im Wald wird eine lustige Vogel-Party gefeiert. Viele Vögel sind schon da – aber wirklich alle? Kolibri, Papagei, Perlhuhn und Flamingo möchten auch noch mitfeiern. Damit sie eingelassen werden, müssen sie ein Geschenk mitbringen. Aber der Gastgeber der Party ist wählerisch. Die Kinder spielen als Team und helfen den vier Gästen das richtige Geschenk auszuwählen. Sollte am Ende des Spiels mindestens ein richtiges Geschenk gefunden worden sein, haben alle Kinder gemeinsam gewonnen.

    Monsterwäsche

    (Verlag: HABA, Illustration: Gabriela Silveira, Autor: Rémy Delivorias)

    Als lebendiger Wäscheständer versuchen die Spieler, unter den Monstern die richtigen herauszufischen und nach 2 bestimmten Kriterien links und rechts von sich aufzuhängen. Der Schnellste erhält zur Belohnung eine goldene Wäscheklammer.Ziel ist es, als Erster drei goldene Klammern zu haben.

    GRAF LUDO im Internet:

    www.graf-ludo.de


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecherin
    Frau Patricia Grünzweig
    Telefon: +49 341 678 65 44
    Fax: +49 341 678 16 65 44
    E-Mail: p.gruenzweig@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten