Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 18.06.18 | modell-hobby-spiel

    Schöner spielen: GRAF LUDO 2018

    Zwölf Spiele im Rennen um den Spielgrafikpreis

    Im zehnten Jahr in Folge würdigt der Deutsche Spielgrafikpreis GRAF LUDO 2018 die Illustration und grafische Gestaltung von Spielen. In den beiden Kategorien „Schönste Kinderspielgrafik“ und „Schönste Familienspielgrafik“ wird der Preis am 5. Oktober 2018 im Rahmen der modell-hobby-spiel in Leipzig verliehen und zeichnet herausragende Spielgrafiken aus. Die Ergebnisse einer ersten Abstimmungsrunde präsentieren die sechsköpfige Jury sowie das Spielernetzwerk der Spiele-Offensive in einer Auswahlliste von je sechs Spielen. Sie gehen ins Stechen um die Nominierungs-Shortlist, die im August veröffentlicht wird. Diese nennt je drei Kinder- und Familienspiele.

    Kategorie „Schönste Kinderspielgrafik“

    • Das Rotkäppchen Duell (Verlag: Game Factory)
      Grafik: Valentina Moscon
      Spielidee: Christoph Reiser, Arno Steinweder

    • Der geheimnisvolle Zaubersee (Verlag: Schmidt Spiele)
      Grafik: Rolf Vogt
      Spielidee: Anna Oppolzer, Stefan Kloß

    • Die Kunterbunts (Verlag: Verlagsgruppe Beltz)
      Grafik: Pe Christine Grigo
      Spielidee: Julia Rossa, Robert Rossa

    • Fuchs du hast das Huhn gestohlen (Verlag: Pegasus Spiele)
      Grafik: Anne Pätzke
      Spielidee: Inka Brand, Markus Brand

    • Tief im Riff (Verlag: Amigo Spiel)
      Grafik: Doris Matthäus
      Spielidee: Alex Randolff

    • Würfelkönig (Verlag: HABA)
      Grafik: Gus Batts
      Spielidee: Nils Nilsson

    Kategorie „Schönste Familienspielgrafik“

    • Azul (Verlag: Pegasus Spiele)
      Grafik: Chris Quilliams
      Spielidee Michael Kiesling

    • Chickwood Forest (Verlag: Zoch Spiele, Noris)
      Grafik: Alexander Jung
      Spielidee: Matt Loomis

    • Photosynthesis (Verlag: blue orange, Asmodee)
      Grafik: Sabrina Miramon
      Spielidee: Hjalmar Hach

    • Schöne Sch#!?e (Verlag: Amigo Spiel)
      Grafik: Dennis Lohausen
      Spielidee: Thorsten Gimmler

    • Vikings Gone Wild (Verlag: Corax Games)
      Grafik: Mateusz Komada
      Spielidee: Julien Vergonjeanne

    • When I Dream (Verlag: Asmodee)
      Grafik: Geraldine Volders
      Spielidee: Chris Darsakeis

    Mehr zum GRAF LUDO unter: www.graf-ludo.de

    Initiatorin und Intentionen

    Die Leipziger Messe modell-hobby-spiel verleiht den GRAF LUDO seit 2009. Der Veranstaltung ist die qualitätsbetonte Beschäftigung mit dem Kulturgut Spiel ein wichtiges Anliegen. Vergeben wird der Spielgrafikpreis GRAF LUDO unter Spieleneuheiten der zwei aktuellen Jahrgänge. Die beiden Preisträger kürt eine fachkundige Jury. Bei der Wahl hat zudem das „Spielernetzwerk“ des Online-Handels Spiele-Offensive.de eine eigene Stimme. Dort können die Mitglieder des aus über 7.000 Brettspielfans und -liebhabern bestehenden Netzwerks ihren Favoriten wählen.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Wick
    Telefon: +49 341 678 65 52
    Fax: +49 341 678 16 65 52
    E-Mail: j.wick@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten