1. bis 3. Oktober 2021 modell-hobby-spiel

News

News

25.08.2021 modell-hobby-spiel

Elektrisierender Modellbau

Die Traditionshobbys Modellbau und Modelleisenbahn sind bei der Digitalisierung ganz vorn mit dabei. Jede Menge Neuheiten und weiterentwickelte Technologien erwarten die Besucher vom 1. bis 3. Oktober in Leipzig auf der modell-hobby-spiel.

Das Junior College der Sächsischen Modellbahner Vereinigung und des Bundesverbandes Deutscher Eisenbahnfreunde (BDEF) hat spannende Aktionen für unsere jungen Besucher vorbereitet. Hier lassen sich kleine digitale Welten kreieren. Denn im Zeichen der Robotik vermittelt das Junior College zur modell-hobby-spiel die Grundlagen zum Bau einer Modellbahnanlage. Besucher können einzelne Elektrokomponenten bauen, Gleispläne am Computer entwickeln und Modellfahrzeuge programmieren. Wir wünschen schon jetzt eine gute Fahrt!

Mit viel Energie für Hobbytüftler

Wie Technik und Ökologie zusammenpassen, zeigt der Förderverein Technisch Ökologisches Projektzentrum (TÖP) Rabutz. Dr. Elk Messerschmidt, Vorstandsvorsitzender des Vereins, vermittelt Kindern und Jugendlichen schon seit vielen Jahren Wissen über erneuerbare Energien und fördert das Interesse Jugendlicher durch Projekte, die durch die ganze Welt führen. Bereits bei der letzten modell-hobby-spiel begeisterte der Verein die Besucher mit einem selbstgebauten Formel-E-Fahrzeug mit Solarantrieb. In diesem Jahr wird der vollautomatisierte Transportroboter vorgestellt. Außerdem können neugierige Nachwuchstechniker in Workshops kleine Fahrzeuge bauen. Die Materialien dafür kommen alle aus dem Metallbaukasten.

Zurück zu allen Meldungen